Facebook Gplus E-mail RSS
formats

Tagesseminar: Layout und Desktop-Publishing

Ausgestellt am 3. April 2012, in Allgemein.

In der politischen Arbeit müssen nicht nur Veranstaltungen organisiert, sondern auch beworben werden. Außerdem müssen die Texte, die man produziert, auch irgendwie publiziert werden. Die Gestaltung von Flyern, Postern und anderen Drucksachen ist also notwendige Voraussetzung für erfolgreiche politische Arbeit.

Inhalt des Seminars sind einerseits eine Einführung in grundlegende Prinzipien der Gestaltung, vor allem technischer Natur, auf der einen Seite und eine Einführung iq option auszahlung in die Open-Source-Programme InkScape, GIMP und Scribus auf der anderen. Mit diesen drei Programmen ist das Bearbeiten von Fotos und Grafiken und das Erstellen von Flyern, Postern und Broschüren kostenlos und professionell möglich. Die Programme sind für alle geläufigen Betriebssysteme (Windows, Mac OS X, Linux) verfügbar und somit auch für Initiativen mit geringem Budget interessant. Während dem Seminar soll direkt in die Programme eingeführt werden, nach Möglichkeit sollten Teilnehmer_innen also einen Laptop mitbringen.

Das Seminar wird in Kooperation mit der LandesschülerInnenvertretung Rheinland-Pfalz (LSV) und dem Förderverein der LSV veranstaltet.

Details…

formats

Neue Homepage, Lesezeichen und co.

Liebe Mitglieder und Interessenten,

Wir freuen uns euch diese Seite in neuem Glanz und größerer Funktionalität präsentieren zu können – als Sahnehäubchen gibt es noch gleich neue – und auch nicht mehr so neue – Lesezeichen und Sticker obendrauf:

Die Lesezeichen können natürlich weiterhin gegen Porto bei uns geordert werden. Dazu einfach Kontakt aufnehmen.

formats

Frauenfrühstück am 25.3. in Mainz

Ausgestellt am 28. März 2012, in Newsletter.

Tagesseminar zu Genderpolitik mit JD/JL in Kooperation mit der LandesschülerInnenvertretung RLP und der Grünen Jugend Rheinland-Pfalz und Mainz

Gemeinsam wollen wir einen Raum schaffen, in dem wir ganz zwanglos über unser Leben als Frau und unsere Erfahrungen mit Sexismus sprechen können, denn: Diskriminierung von Frauen ist leider alltäglich. Oftmals wird das noch nicht einmal bemerkt, geschweige denn angesprochen oder kritisiert.

Ununterbrochen sind wir in unserem Umfeld Einflüssen ausgesetzt, die uns geschlechtsspezifische Verhaltensmuster vorleben und sie verfestigen. Das geschieht nicht nur durch typische Beispiele wie „Frauenmagazine“, deren Cover ein „Topmodel“ ziert, sondern auch in den meisten unserer alltäglichen Gespräche.

Doch woher kommt es, dass Männer als „stark” und Frauen als „schwach“ gelten? Was sind alles Geschlechterrollenbilder, wo begegnen sie uns und wie beeinflussen sie uns in unterschiedlichen Lebensbereichen?

Diese Fragen möchten wir zusammen unter Frauen besprechen und uns darüber austauschen, wie wir uns frei von diesen Rollenbildern entfalten können.

Read more…

credit
© jungdemokratInnen / junge linke rheinland-pfalz