Facebook Gplus E-mail RSS
formats

Praktizierte „Israelkritik“

Synagoge-WormsEinige Anmerkungen zum Brandanschlag auf die Wormser Synagoge vor knapp zwei Wochen.

VON MATHEUS HAGEDORNY via Lizaswelt

Ungefähr zur gleichen Zeit, als Deutschland wegen Michael Ballacks Sprunggelenk zu trauern begann, versuchten Unbekannte in Worms, eine Synagoge niederzubrennen. Obwohl die Täter mit neun gleichzeitig entfachten Bränden nichts dem Zufall überließen, konnte die örtliche Feuerwehr durch ihren rechtzeitigen Einsatz die Zerstörung abwenden. „Sobald ihr nicht den Palästinensern Ruhe gibt, geben wir euch keine Ruhe“, hieß es in holprigem Deutsch zur Begründung für die Attacke auf einigen Zetteln, die unweit des Tatorts ausgelegt worden waren. Die offiziellen Reaktionen auf den Anschlag fielen politisch korrekt aus. Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck etwa sprach artig von einer „verabscheuungswürdigen Tat“ und ließ 10.000 Euro Kopfgeld ausloben; schließlich hätten die Täter

Die Polizei ermittelt. Und die Öffentlichkeit verlor das Interesse am Vorfall, bevor es wirklich aufkam.

Read more…

formats

Newsletter 4/2010

Ausgestellt am 2. Juni 2010, in Newsletter.

entwurf-materialism-finalLiebe Mitglieder und Interessent_innen,

Hiermit erhältst du den Newsletter 3/2010 von Jungdemokrat_innen  / Junge Linke Rheinland-Pfalz, in dem wir dich über kommende Seminare gegen die Tristesse des Alltags Informieren möchten.

#1 Allgemeines

Wie du vielleicht schon gemerkt hast, haben wir unsere Homepage ein wenig umgestaltet und hoffentlich zugänglicher gemacht. Nach dem Beschluss der Landesmitgliederversammlung, die ‚Horde‘ nicht länger als Verbandslogo zu verwenden, haben wir diese nun entfernt. Zudem wurde unser Name nach dem Beschluss der Landesmitgliederversammlung so geändert, dass wir nicht länger nur das Binnen-I, sondern den Gender-Gap („_“) im Namen tragen. Weitere Neuigkeit: Wir haben einen neuen Sticker „für fast jeden materialismus zu haben“, den du dir unter ansehen und bestellen kannst.

 

Read more…

formats

Newsletter 2/2010

Ausgestellt am 8. April 2010, in Newsletter.

Liebe Mitglieder und Interessent_innen,

nach einem wahrscheinlich gar fröhlichen Eiersuchen mit Familientamtam präsentieren dir JungdemokratInnen / Junge Linke Rheinland-Pfalz ihr Seminarprogramm. Dieses Wochenende ist bereits unsere Landesmitgliederversammlung, Mitte April dann das Wochenendseminar zu Feminismus und kritischer Theorie mit Andrea Trumann. Und das Beste: Es sind noch Plätze frei. Bei Interesse an unseren Seminaren einfach per Mail – info@abschiebeknast-ingelheim.de – oder über unser Kontaktformular auf http://abschiebeknast-ingelheim.de anmelden.

Read more…

credit
© jungdemokratInnen / junge linke rheinland-pfalz